Beratungen

  • Unternehmensberatung und Unternehmensnachfolge

    Langjährig aufgebaute Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen stehen häufig vor der Problematik der Nachfolge. Nach dem Ausscheiden des Unternehmers oder Inhabers liegt oft das komplette Lebenswerk vor einer kritischen Zukunft. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch diese Thematik verunsichert. Wir beraten Unternehmerinnen und Unternehmer im Mittelstand. Es werden die unterschiedlichsten Beratungsbereiche aufgegriffen, denn bei der Nachfolge geht es nicht nur um rechtliche, steuerliche und finanzielle Aspekte. Eine weitaus größere Rolle spielen die weichen Faktoren: Führungskompetenz des Nachfolgers, zwischenmenschliche Beziehungen zwischen Inhaber und Nachfolger, Akzeptanz der Lösungen im Unternehmen . . .

  • Unternehmensentwicklung & Strategie

    Wir leben in einer sehr komplexen Welt, welche sich stets und stetig verändert. Diesen Prozessen sind auch die Unternehmen ausgesetzt. Wer nicht mitgeht, bleibt stehen und verliert. Dies bedeutet, dass das Thema der Entwicklung eines Unternehmens sehr wichtig und erfolgsentscheidend ist. Unabhängig davon, ob sich ein Unternehmen vergrößert oder verkleinert, sich neuen Situationen und gar Problemen stellen muss. Wir begleiten ein Unternehmen hierbei und beraten im Rahmen der Unternehmensentwicklung und den damit verbundenen Anpassungen von Kennzahlen und Monitorings. Ebenso unterstützen wir die Geschäftsführung/Bereichsleitung etc. bei der Strategiefindung und Umsetzung. Auch bei personellen und finanziellen Erforderinssen.

  • Change-Management

    Veränderungsprozesse sind äußerst komplex und auch schwierig im normalen Geschäftsbetrieb umzusetzen. Um Führungskräfte hierbei zu unterstützen, können wir diese Prozesse extern begleiten, wir analysieren die Grundlagenprozesse und optimieren diese.

  • Krisenmanagement

    Durch die verschiedensten Krisen der letzten Jahre konnte man sehr gut erkennen, dass nicht jeder Mensch dafür gemacht ist, dies durchzustehen. Hier ist vor allem mentale Stärke gefordert. Allerdings spielen hier auch mehrere andere Faktoren wie das korrekte Einsetzen von Fach- und Führungskräften sowie das Nutzen von Krisenmanagementwerkzeugen eine wichtige Rolle.

  • Risikomanagement

    Welchen Risiken stehen einem Unternehmen gegenüber? Diese gilt es zu erkennen und zu bewerten, sodass eine Strategie geplant und umgesetzt werden kann um dann nachhaltig deren Ergebnisse zu überwachen. Dies ist nicht nur im Unternehmensoberbegriff zu fassen, sondern auch im Rahmen von Projekten jeglicher Art.

  • Baumanagement

    Das Errichten komplexer Bauwerke geht nicht nur mit Fachkenntnissen der jeweiligen Bauausführung einher, sondern auch mit Fachkenntnissen im Rahmen des Managements der Umsetzung. Hierbei spielen zeitliche und kostentechnische Erfordernisse eine maßgebliche Rolle. Wir unterstützen die Unternehmen auch während der Bauphase im Rahmen der kaufmännischen Überwachung. Wir übernehmen das Baucontrolling, sodass die Kosten nicht aus dem Ruder laufen. Unterstützen bei der Implementierung von Baucontrollingmaßnahmen. Ebenso sind wir in der Lage die Projektleiter in jenen Themen zu coachen um nachhaltige Unternehmenslösungen zu fördern.

  • Vertragsmanagement

    Verträge können Fluch und Segen zugleich sein. Im Eifer des Gefechts unterschätzt man den Bauvertrag oder überliest gewisse Zeilen im Vertragswerk, welche dann zu Mehrkosten und vor allem zu Problemen führen können. Hierbei unterstützen wir mit unseren umfassenden Kenntnissen in der VOB/A/B/C (speziell in der Bauindustrie).

  • Nachtragsmanagement

    Nachträge sind ein allzeit unbeliebtes Wort für den, der dafür bezahlen muss. Allerdings sind diese unabdingbar und wichtig als rechtliche Grundlage der Vergütung von Mehrleistungen, welche vertraglich nicht abgeschlossen wurden oder erst in der Ausführung erkennbar sind. Wir unterstützen Unternehmen darin, dieses Nachtragspotential zu finden aber auch darin solche bei nicht-Berechtigung zurückzuweisen. Alles ein Thema der Kommunikation.

  • Interimsmanagement

    Interimsmanagement ist eines unserer Hauptangebote. Einen Interimsmanager einzusetzen kann sehr oft sehr nützlich sein und ein Unternehmen stark voranbringen, speziell dann wenn es sich in einem Veränderungs- und/oder Entwicklungsprozess befindet. Es kann aber auch sein, dass sofort eine operative Führungskraft eingesetzt werden muss, da es zum Ausfall der eigentlichen Managementpersonalie gekommen ist, was mannigfaltige Gründe haben kann. Interimsmanagement ist sehr sinnvoll um den Blickwinkel zu erweitern -  viele Unternehmen verlieren über die Zeit die Fähigkeit über den Tellerrand zu schauen und verlieren beim Tragen von Scheuklappen das große Ganze aus den Augen.
    Kosten im Blick behalten – beim Interimsmanagement geht es darum, temporär abgegrenzt zu agieren. Dies geschieht durch das punktuell genaue Einsetzen eines Interimsmanagers für eine gewisse Zeit. Zusätzliches Know-How wird schnell, effektiv und kostentechnisch transparent eingesetzt.
    Ebenso handelt der Interimsmanager offen und transparent, ohne eigene Ziele im Unternehmen zu verfolgen - dies gibt der Position auch einen großen Vorteil im Rahmen des HR-Managements, da der Interimsmanager selbst oder unterstützend für die Personalabteilung nach einem passenden, festangestellten Nachfolger für diese Interimsposition suchen kann. Wir von SchuschanPlan übernehmen für Sie das Interimsmanagement und unterstützen Sie bei der Findung einer nachhaltigen Lösung.

  • Krisenmanager

    Wie bereits zuvor erläutert, hat Krisenmanagement sehr viel mit mentaler Stärke zu tun. Einen Krisenmanager einzusetzen bedeutet, jemanden während einer Krise ins Unternehmen zu holen, der diese Krise gemeinsam mit dem Führungsapparat bewältigt und diesem mit Rat und Tat und vor allem der nötigen Ruhe zur Seite steht. Krisenmanager gehen hierbei auch auf die Fragen und Nöte der Arbeitskräfte ein und auch Führungskräfte ein und wissen, diese abzuholen und in die Lösung zu integrieren. Es hilft nicht, sich in langwierige Fragen zu stürzen (wie konnte das passieren?), es muss angepackt werden, um die Lösungen zeitnah und ergebnisorientiert zu finden und zu implementieren. Darin unterstützen wir.

  • Coaching

    Selbstverständlich sind wir auch bereit, unser Wissen und unsere Erfahrungen im Rahmen von Coachings weiterzugeben. Dies geschieht sowohl bei Führungskräften als auch bei anderen Managementpositionen. Hier können alle meine oben genannten Punkte als Beispiel herangezogen werden (Krisenmanagement, Risikomanagement, Nachtragsmanagement etc.)

  • Key-Account-Management

    Im Rahmen der Kundenbetreuung und langfristigen -bindung bedarf es einer intensiveren Betreuung der sogenannten „Schlüsselkunden“, da diese eine hervorzuhebende Bedeutung für Umsatz und Ertrag eines Unternehmens haben. Hier kommt das Key-Account-Management ins Spiel. Für einen abzugrenzenden Zeitrahmen übernehmen wir Ihr Key-Account-Management und betreuen die wichtigsten Kunden in Ihrem Namen oder unterstützen Sie bei der Durchführung dieses Prozesses.