Paul Schuschan. Aus der Praxis für die Praxis.

  • zitiert aus einer Laudatio anlässlich einer kleinen Feierstunde im Jahr 2021 (Ausschnitt):

    « Paul Schuschan hat im Jahre 2007 sein Abitur als Schulbester (Notenschnitt 1,2) abgeschlossen. Er studierte vier Jahre Humanmedizin an der Universität Leipzig, um anschließend an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens abzuschließen.

    Während des Medizinstudiums arbeitete er als Doktorand an der Universität Leipzig, parallel zum Ingenieursstudium war er an der Hochschule als studentische Hilfskraft aktiv. Nach dem Studium arbeitete er als Großprojekt-Ingenieur, war im Bau-Controlling und in der Prozessoptimierung aktiv. Er war kaufmännischer und technischer Geschäftsführer, bis er 2017 geschäftsführender Gesellschafter eines Betriebes mit mehr als 70 Mitarbeitern wurde.

    Seine fundierte Ausbildung und seine breite Erfahrung erlauben ihm, trotz seiner Jugend, auf erprobtes Wissen - gepaart mit Menschenkenntnis - zurückzugreifen. Verhandlungsicheres Englisch ist für ihn eine Selbstverständlichkeit. Dass er parallel dazu das große Latinum aufweisen kann, zeugt von seiner Gründlichkeit und Zielstrebigkeit. Paul Schuschan bricht eine Arbeit nicht auf halber Strecke ab, sondern führt sie zum Erfolg.

    Paul Schuschan findet den Ausgleich zu seinem ausgefülltem Berufsleben in der Familie. Während ausgedehnter Spaziergänge mit seiner Partnerin, seinen Kindern und den Familienhunden schöpft er Kraft und Energie für neue Projekte und Lösungen. »

  • Paul SchuschanPaul Schuschan